Aktuelles 2020

Vorschau


Und wieder geht der Vorhang auf.

 

Die Vorbereitungen für dieses Jahr laufen auf Hochtouren und wir hoffen, bald unser neues Stück präsentieren zu können.

 

Unsere Spieltermine 2020

 

Samstag, 07. Nov. 20:00 Uhr

Sonntag, 08. Nov. 16:00 Uhr

Samstag, 14. Nov. 20:00 Uhr

Sonntag, 15. Nov. 16:00 Uhr

Samstag, 21. Nov. 20:00 Uhr

 

DGH Martinhagen, Fahrtweg 2, 34270 Schauenburg-Martinhagen

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch im

Dorfgemeinschaftshaus in Martinhagen,

Fahrtweg 2, 34270 Schauenburg

 


Nachlese


 Nach der ausgefallenen Saison 2018 durften wir uns 2019 über großen Zuspruch unseres Publikums freuen. Fünf ausverkaufte Vorstellungen waren der Lohn für alle auf, vor und hinter der Bühne. Das Stück war recht anspruchsvoll aber turbulent und hinreißend von unserer Regie, Melanie Janker, auf die Bühne gebracht. "Wir kommen nächstes Jahr wieder..." haben wir oft am Ausgang gehört und freuen und natürlich schon darauf.

 

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2020

 

DGH Kleiner Saal  15:00 Uhr

 

Fast pünktlich eröffnete der 1. Vorsitzende Holger Philippi die Versammlung mit 27 anwesenden Mitgliedern. Nach den üblichen Berichten, Vorstand, Kassiererin und Kassenprüfer waren die Neuwahlen der Hauptpunkt der Sitzung. Die Positionen des 1. Vorsitzenden und der Schriftführerin waren neu zu besetzen und die Suche nach Interessenten gestaltete sich im Vorfeld etwas schwierig. Der Gesetzgeber verlangt von Ehrenamtlichen immer mehr Professionalität in Verwaltungsangelegenheiten und nicht jeder kann und will sich ausreichend Fachwissen aneignen. Vom erheblichen Zeitaufwand ganz zu schweigen. Trotzdem ist es gelungen, die offenen Stellen neu zu besetzen.

 

Der neue Vorstand setzt sich nun folgendermaßen zusammen.

 

1.Vorsitzende:            Melanie Janker

2. Vorsitzender:          Hans-Werner Schwarz

Kassiererin:                 Sabine Müller

       Schriftführerin:           Doris Hengge

       Beisitzerin:                  Angelika Marpe

 

Allen gewählten herzlichen Glückwunsch, verbunden mit einem ebenso herzlichen Dank für die Bereitschaft, Verantwortung für unseren Verein zu übernehmen.

 

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern vielen Dank für die geleistete Arbeit und natürlich ganz besonders Anita Pfaff für die vielen Jahre der Treue und für ihr außergewöhnliches Engagement auf verschiedenen Ebenen der Vereinsorganisation.